E-Mail: info@stiers.de

Bankverbindung:

Commerzbank
D-80273 München
BLZ 700 800 00
Kto. 596161000
 


Registergericht München
HRB 50134
USt-ID DE 129 466 927
 

Aadvision Stiers Deckeneinbau Leinwand Kurzanleitung

Wichtig: Bitte lesen Sie diese Anleitung komplett durch, bevor Sie das Gerät auspacken und mit der Montage beginnen.

Das Kabel ist rechts. Die Leinwand fährt von der Rückseite des Gehäuses nach unten.

Die Beamer Deckeneinbauleinwand wird für den sicheren Transport auf eine Spannplatte geschraubt. Bitte abschrauben.

Die Spannplatte mit Befestigungslöchern kann als Schablone verwendet werden.

Die 4 Halterungen für Gewindestangen mit stabilen Schrauben und Dübeln befestigen. (Schrauben
und Dübel nicht im Lieferumfang)
Die 4 Gewindestangen schneiden, sodass sie
ca. 1 - 2 cm über der Zwischendecke enden und befestigen.

Die 4 Beilagscheiben mit Muttern auf die Gewindestangen setzen.

Die Leinwand einhängen, nach der Zwischen-Deckemontage oder falls sie schon vorhanden
ist, mit Ratsche die Muttern anziehen, sodass
die Blende der Deckeneinbau Beamer Leinwand leicht gegen die Zwischendecke drückt.


 


Stiers Befestigungsvorrichtung für Deckeneinbauleinwand


Rechts und links die Revisionsöffnungen mit den Deckenbefestigungen mit Schnappverschluss verschließen.

Erst nach dem Entfernen der Schutzfolie ans Stromnetz anschließen.

Schnappverschluss Motorleinwand Deckeneinbau Revisionsöffnungsabdeckungen schließen spaltenfrei mit dem Gehäuse ab und ermöglichen
einen fast unsichtbaren Einbau.

 

 


Abbildung Deckeneinbau Motorleinwand mit Revisionsöffnungsabdeckung


Stiers Beamer Leinwände verwenden Motoren mit 90 Watt, 120 Watt und 350 Watt.

Grün-Gelb = Erde, Blau Nullleiter, Braun und Schwarz sind für Rauf- und Runterfahren.

Lassen Sie den Elektroanschluss stets von einem Fachmann vornehmen.

Der Schalter ist im Lieferumfang.

Optional gibt es eine Funkfernsteuerung mit Empfänger mit Bedienfeld rauf - runter - stopp,
hinten eine Lüsterklemme für einfachen Kabelanschluss (siehe Foto).

Der mobile Handsender wird mit Wandhalter geliefert.

Falls der Handsender verlegt wird, können Sie einen neuen Handsender nachbestellen und
einfach neu programmieren.


Hinweis:  Niemals die Gewindestangen aus der Folie ziehen, das Gewinde wird beschädigt.
Die Folie vorsichtig aufschneiden und die Deckeneinbauleinwand-Befestigungs-Gewindestangen vorsichtig rausnehmen, sodass sie sich nicht berühren.
Erst Muttern mit Beilagscheiben drauf schrauben, dann erst mit einer Säge die Gewindestangen kürzen.

Falls Sie eine hohe Zwischendecke haben und die Gewindestangen mit Langmuttern verlängern müssen, bitte kontern.
Die beigefügten Verlängerungsverbindungsstücke auf Festigkeit kontrollieren, sonst können sie verrutschen.

 


Stiers High End in die Decke zu versenkende Beamerleinwand


Deckeneinbau Beamerleinwand im Wohnzimmer -
in der Decke unsichtbar versenkt


Bestellungen oder Anfragen
per E-Mail an  info@stiers.de  
per Fax unter 
089-920999-88 oder telefonisch unter 089-920999-0.

Stiers GmbH - Industriestraße 5 - D-85609 Aschheim

       Zurück zur Startseite

Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.